Melanchthon-Wettbewerb

/ / Melanchthon-Wettbewerb

Melanchthon-Wettbewerb

 

Kreativ- und Ideenwettbewerb für alle Schularten
zum Thema Heimat

Die 7. Ausschreibungsrunde hat begonnen

Zur Teilnahme aufgerufen sind Schülerinnen und Schüler aller Schularten der Jahrgangsstufen 3 - 13.  Schulen werden mit Wettbewerbs-Materialien versorgt, der Wettbewerbsflyer liegt auch im Sekretariat des Melanchthon-Gymnasiums Nürnberg aus. Weitere Exemplare können vom Veranstalter angefordert werden. Ihr könnt euch aber auch im Internet informieren und den Bewerbungsbogen herunterladen unter folgenden Links: Ausschreibung, die Jury, Teilnahmebogen oder unter

www.facebook.com/pg/MGNFreunde/

Vorschläge und Anregungen zum Wettbewerbs-Thema

Hier einige Anregungen, wie ihr euch am Schülerwettbewerb beteiligen könnt:
· Was ist Heimat? · ein Ort? · oder ein Gefühl? · ein Geruch? · ein Bild? · eine Melodie? · oder eine Mahlzeit? · eine Erinnerung? · Sind es Menschen? · Familie? · Freunde? · gibt es Heimat im Plural? · wie fühlt sich Heimat an? · wie sieht eure / deine Heimat aus? · wie kannst du deine Heimat beschreiben oder darstellen? ·

Auch Ergebnisse der gymnasialen P-Seminare können gewürdigt werden, am besten als Beitrag zum Melanchthon-Wettbewerb. Sprecht euren Seminarleiter an!

Natürlich könnt Ihr auch über Heimat auf eine ganz andere Art berichten. Wir sind neugierig auf eure Geistesblitze, Projekte und Anregungen.

Teilnahmeberechtigung

Schülerinnen und Schüler aller Schularten ab der Jahrgangsstufe 3 sind teilnahmeberechtigt. Prämiert werden Einzel-, Gruppen- und Klassenarbeiten, die sich mit dem Ausschreibungsthema kreativ und konstruktiv auseinandersetzen. Sowohl ausgearbeitete Ideenskizzen als auch bereits durchgeführte Projekte aus allen Unterrichtsfächern und über alle Schularten hinweg sind als Wettbewerbsbeiträge erwünscht. Die Beiträge können in schriftlicher, künstlerischer oder elektronischer Form eingereicht werden.

Die Ausschreibung erfolgt in vier Altersgruppen auf unterschiedlichen Bewertungsebenen:

Preise


Ebene 1 (Jahrgangsstufen 3 – 4)

Erster Preis:          150,– Euro

Zweiter Preis:        100,– Euro

Dritter Preis:           50,– Euro

Ebene 2 (Jahrgangsstufen 5 – 7)

Erster Preis:          200,– Euro

Zweiter Preis:        150,– Euro

Dritter Preis:         100,– Euro
Ebene 3 (Jahrgangsstufen 8 – 10)

Erster Preis:          300,– Euro

Zweiter Preis:        200,– Euro

Dritter Preis:         100,– Euro

Ebene 4 (Jahrgangsstufen 11 – 13)

Erster Preis:          400,– Euro

Zweiter Preis:        250,– Euro

Dritter Preis:         150,– Euro

Jede / r Wettbewerbsteilnehmer / in erhält eine Urkunde.
Die Preisträger werden vom Veranstalter zur Preisverleihung schriftlich eingeladen.

Schulpreis: 500,- Euro

Die Schule mit den meisten Wettbewerbsbeiträgen wird mit dem Schulpreis ausgezeichnet.

Jurymitglieder des 7. Melanchthon-Wettbewerbs:

·         Frau Prof. Dr. Charlotte Bühl-Gramer, Inhaberin des Lehrstuhls für Didaktik der Geschichte an der Universität Erlangen-Nürnberg

·         Herr Karl Kellner, Oberstudienrat a. D., von 1973 - 2007 Kunsterzieher am Melanchthon-Gymnasium

·         Herr Dr. Herbert Meyerhöfer, Oberstudiendirektor a. D., Altphilologe und Humanist

·         Gerhard Rießbeck, deutscher Maler mit Wohnsitz in Franken

Einsendeschluss: 28. Juli 2017 (Datum des Poststempels)

Die Wettbewerbsbeiträge können entweder auf dem Postweg an die folgende Kontakt-
Adresse geschickt oder im Sekretariat des Melanchthon-Gymnasiums abgegeben werden:

Sulzbacher Straße 32, 90489 Nürnberg.

Preisverleihung: Oktober 2017

Kontakt

„Freunde des Melanchthon-Gymnasiums e. V.“

Sulzbacher Straße 32

90489 Nürnberg

Stichwort: Melanchthon-Wettbewerb

Internet: www.melanchthon-gymnasium.de/die-schule/melanchthon-wettbewerb/oder
             
www.facebook.com/pg/MGNFreunde/

Wir freuen uns auf spannende Wettbewerbsbeiträge und wünschen allen Schülerinnen und Schülern einen erfolgreichen Abschluss des Schuljahrs.

Mit herzlichen Grüßen

Das Wettbewerbs-Team