Details

/ Details

Informationen zum Schuljahresbeginn


Im Namen aller Kolleginnen und Kollegen wünsche ich Euch, liebe Schülerinnen und Schüler, ein spannendes, interessantes, anregendes, neue Kenntnisse und Erkenntnisse bringendes, erfolgreiches und erfreuliches Schuljahr 2022/23. Hoffen wir, dass wir auch im neuen Schuljahr wieder gemeinsam viele weitere Schritte hin zur Normalität gehen und auch das Schulleben durch viele Veranstaltungen wiederbeleben können.

Wenn Sie, liebe Eltern, Fragen und Probleme haben, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf. Wir alle, die Lehrerinnen und Lehrer Ihrer Kinder, aber auch
die Mitglieder der Schulleitung stehen Ihnen für Gespräche sehr gerne zur Verfügung.

Zunächst noch einmal die wichtigsten Informationen zu den ersten beiden Schultagen (Dienstag/Mittwoch, 13./14. September) mit einigen Änderungen (!):


1. Alle Schülerinnen und Schüler unserer vier neuen 5. Klassen treffen sich am Dienstag, dem 13. September, um 8.00 Uhr auf dem Schulhof, wo sie von ihren Klassenleiterinnen und Klassenleitern abgeholt und zu den Klassenzimmern begleitet werden. Für die Eltern unserer neuen Schülerinnen und Schüler bietet der Elternbeirat Kaffee, Plätzchen und Gespräche an (je nach Wetter entweder im Schulhof beim Straßenbahnwagen oder beim Café im Erdgeschoss, vom Schulhof aus rechts). Der Unterricht für die Fünftklässlerinnen und Fünftklässler schließt um 10.15 UhrEine Parkmöglichkeit im Schulhof besteht leider nicht. 

2. Für die Schülerinnen und Schüler der Klassen 6-10 beginnt der Unterricht um 08.30 Uhr gemäß dem aushängenden Plan in ihrem neuen Klassenzimmer.
Unterrichtsende: 11.00 Uhr.

3. Die 11. Jahrgangsstufe (Q11) trifft sich mit Herrn Mattner um 07.45 Uhr (!) in der Box.

4. Die 12. Jahrgangsstufe (Q12) trifft sich mit Frau Altmann um 08.30 Uhr in der Aula.

Alle Schülerinnen und Schüler der 5. bis 10. Klassen erhalten am 1. Schultag ein ‚Resilienz-Tagebuch‘ und sollen bitte zur Gestaltung der Einbände Buntstifte, Filzstifte o.Ä. mitbringen.

Unser ökumenischer Schuljahresanfangsgottesdienst für alle Mitglieder der Schulfamilie findet am Mittwoch, dem 14. September, um 8.15 Uhr in St. Sebald (Änderung!) statt. Es wird allen Beteiligten empfohlen, während des Gottesdienstes einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Weitere Informationen zum Gottesdienst erhalten Ihre Kinder am Dienstag von den Klassenleitungen.

Für alle Klassen (5-12) beginnt der Unterricht am Mittwoch nach Stundenplan ab der 3. Stunde (9.30 Uhr). Ab Donnerstag findet auch der Nachmittagsunterricht statt.

Das Kultusministerium empfiehlt, dass sich die Schülerinnen und Schüler (und die Lehrkräfte) unmittelbar vor dem ersten Schultag (also am Montag) auf Corona  testen.

Vom Kultusministerium wird in Innenräumen das Tragen einer Maske allgemein empfohlen.

Vom KM ist für die ersten beiden Unterrichtswochen des Schuljahres 2022/23 eine Ausgabe von bis zu sechs Selbsttests an Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte und sonstige an den Schulen tätige Personen zur freiwilligen Anwendung zuhause vorgesehen. Nähere Informationen hierzu erhalten Sie noch.

Eine Verpflichtung zum Tragen von Masken und zu regelmäßigen Coronatests gibt es im Moment noch nicht. Es bleibt abzuwarten, wie die Regelungen des neuen Bundesinfektionsschutzgesetzes aussehen und wie die bayerische Staatsregierung die Möglichkeiten des neue Infektionsschutzgesetz für Bayern und die Schulen umsetzt.

Im Sekretariat gibt es eine Personalveränderung: Wir begrüßen sehr herzlich Frau Lavdije Haskaj, die seit 1. September als Nachfolgerin von Frau Zeidler im Hauptsekretariat tätig ist.

Alles Gute und herzliche Grüße aus dem Melanchthon-Gymnasium

Dr. Hermann Lind, Schulleiter