Details

/ Details

Jenö Konrad Cup

Schon zum dritten Mal nahm das MGN beim „Jenö Konrad Cup“ teil. Der Cup erinnert an den namensgebenden jüdischen Trainer, der 1932 seinen "Club" aufgrund antisemitischer Hetze verlassen musste. Für die Kooperation des 1. FC Nürnberg mit Maccabi Nürnberg und der Israeltischen Kultusgemeinde hat die Geschichtsklasse 9ab mit Dr. Martina Switalski ein Projekt zu den so genannten Judenhäusern, der Vorstufe der Deportationen 1941, entwickelt. Der Höhepunkt der Projektvorstellung auf dem Clubgelände am Valznerweiher ist das Fußball-Duell mit allen beteiligten Schulen.

Photo: Geschichtsklasse 9ab mit Dr. Martina Switalski beim Abschlussspiel des Jenö-Konrad-Cups des 1. FCN/Makkabi Nürnbergs