Berichte / Aktuelles

/ / / Berichte / Aktuelles

Aktuelles / Berichte

Naturwissenschaftlicher Wettbewerb "Experimente antworten"

Während des Schuljahres 2016/2017 haben drei Schülerinnen
der Klasse 5b alle drei Runden des naturwissenschaftlichen Wettbewerbes "Experimente antworten" mit hervorragenden Ergebnisse absolviert. Deshalb durften sie mit 53 weiteren Schüler/Innen aus ganz Bayern an der Verleihung des Superpreises im Ehrensaal des Deutschen Museums in München teilnehmen. Am 06.10.2017 war es dann endlich soweit, früh morgens ging es mit dem ICE nach München zum Deutschen Museum.

Vor der Veranstaltung war noch Zeit das Museum zu erkunden und den Ehrensaal, der mit Büsten und Portraits berühmter Naturwissenschaftler bestückt ist, zu bestaunen.

Nach mehreren Begrüßungsreden, kam es endlich zur eigentlichen Verleihung des Superpreises, bei dem es sich um ein großes Paket mit Laborgeräten handelte, die für weitere Experimente verwendet werden können. Bei der Preisverleihung wurden alle Preisträger/Innen auf individuelle Art und Weise von der Landeswettbewerbsleiterin Frau Linda Schmauß vorgestellt und nach vorne auf die Bühne gebeten. Herr Ministerialdirektor Herbert Püls überreichte den Preisträgern die Urkunden und den Superpreis. 

Im Anschluss an die Preisverleihung zeigten Schüler/Innen des Armin-Knab-Gymnasiums Kitzingen eine experimentelle Show aus den Fächern Chemie und Physik. Hier wurde unter anderem mit flüssigem Stickstoff experimentiert und zum krönenden Abschluss eine Rakete gezündet, die an einem Seil quer durch den Ehrensaal schoss.

Nach einem leckeren Imbiss durften unsere drei Jungforscherinnen selbst mit dem flüssigen Stickstoff experimentieren. Dabei haben sie mit großer Begeisterung aufgeblasene Luftballons zum Schrumpfen gebracht.

Anschließend war dieser aufregende und spannende Tag auch schon zu Ende und es ging wieder nach Hause nach Nürnberg.

Tatjana Päch