Teilnahmebedingungen

/ / / Teilnahmebedingungen

Teilnahmeberechtigung

Schülerinnen und Schüler aller Schularten ab der Jahrgangsstufe 3 sind teilnahmeberechtigt. Prämiert werden Einzel-, Gruppen- und Klassenarbeiten, die sich mit dem Ausschreibungsthema kreativ und konstruktiv auseinandersetzen. Sowohl ausgearbeitete Ideenskizzen als auch bereits durchgeführte Projekte aus allen Unterrichtsfächern und über alle Schularten hinweg sind als Wettbewerbsbeiträge erwünscht. Die Beiträge können in schriftlicher, künstlerischer oder elektronischer Form eingereicht werden.

Preise

Die Ausschreibung erfolgt in vier Altersgruppen auf unterschiedlichen Bewertungsebenen:

Ebene 1Ebene 2Ebene 3Ebene 4
Jahrgangsstufen 3–4Jahrgangsstufen 5–7Jahrgangsstufen 8–10Jahrgangsstufen 11–13
1. Preis:     150,– €
2. Preis:     100,– €
3. Preis:       50,– €
1. Preis:     200,– €
2. Preis:     150,– €
3. Preis:     100,– €
1. Preis:     300,– €
2. Preis:     200,– €
3. Preis:     100,– €
1. Preis:     400,– €
2. Preis:     250,– €
3. Preis:     150,–


Jede/r Wettbewerbsteilnehmer/in erhält eine Urkunde.
Die Preisträger werden vom Veranstalter zur Preisverleihung schriftlich eingeladen.

Schulpreis: 500,- Euro
Die Schule mit den meisten Wettbewerbsbeiträgen wird mit dem Schulpreis ausgezeichnet

Einsendung der Wettbewerbsbeiträge und Preiverleihung

Einsendeschluss: 28. Juli 2017 (Datum des Poststempels)

Die Wettbewerbsbeiträge können entweder auf dem Postweg an unten angegebene Kontakt-Adresse geschickt oder im Sekretariat des Melanchthon-Gymnasiums abgegeben werden.

Preisverleihung: Oktober 2017

Kontakt

„Freunde des Melanchthon-Gymnasiums e. V.“
Sulzbacher Straße 32
90489 Nürnberg

Stichwort: Melanchthon-Wettbewerb